Wir freuen uns auf Sie!

Genießt einen kurzweiligen Theaterabend mit Freunden am Samstag, 28.09. um 19.30 Uhr in der Dettinger Schloßberghalle. Ihr müsst weder dürsten noch hungern, denn es gibt "ebbes" fürs Gürgele und "ebbes" zwischa Zäh'. Der "Nonnapoker" von Jenni Hülser in der schwäbischen Bearbeitung von Birgit Hayler ist Theaterspaß pur.

Wer unsere Poker spielenden Nonnen noch nicht gesehen hat, sollte sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen. Was tut man nicht alles, um seine Klosterkirche endlich mal wieder voll zu kriegen. Die tapferen Nonnen kämpfen gegen den Schwund und das harte Regime der Oberschwester Lucretia. Bis eines Tages zwei windige Gestalten auftauchen, die eine ziemlich große Klappe und einen dicken Koffer voller Geld dabei haben … Packt eure Taschentücher ein, Ihr werdet Tränen lachen! 



Die Veranstaltung ist mit Bewirtung bei freiem Eintritt. Wenn Ihr natürlich was ins Opferkässle werfen wollt, nur zu. Im Klosterkeller heulen die Mäuse auf der Treppe, aber für euch gibt es im Kirchenschiff Herrgottsbscheißerla, 'nen evangelischen und 'nen katholischen Wurstsalat, eine "Kloster-Seele" und zu guter Letzt "Nonnafürzla" vom Feinsten.  

Danach freuen wir uns auf ein gemütliches Miteinander mit den Akteuren, den Hohlwegrutschern und Euch, liebes Publikum! Um 18.00 Uhr öffnet das "Kirchenportal" seine Pforten.

Auch am Sonntag darf die heimische Küche kalt bleiben. Nach dem Familiengottesdienst zum Erntedankfest und einem zünftigen Frühschoppen darf ausgiebig geschlemmt werden.
Das Küchenteam hält für jedes "Göschle" ebbes Leckeres bereit. Schwungvoll heißen wir mit bester Unterhaltungsmusik von Klein bis Groß die Herbstzeit willkommen.