Google+ Musikverein Dettingen unter Teck - Nachlese Winterunterhaltung 2014

Winterunterhaltung

Rundum gelungenes Konzert mit guter Stimmung!

Ein besonders stimmungsvoller Abend ist dem Musikverein Dettingen mit der diesjährigen Winterunterhaltung gelungen. Am vergangenen Samstag wurde das Publikum in der voll besetzten Schloßberghalle aufs Beste verwöhnt.

Die Jugendkapelle eröffnete den Abend unter Leitung von Horst Kiedaisch. Wieder einmal konnte die Jugendkapelle ihr gutes Können beweisen.

Das Konzert der Stammkapelle wurde mit dem Stück „Winterland“ eröffnet, danach ging die Reise weiter zu den „Montanas del Fuego“ auf den kanarischen Inseln. Im Stück „Waterkant“ wurde dann vom Matrosenleben erzählt.Mit dem Marsch „Viribus Unitis“ begann dann der österreichische Teil des Konzerts, danach folgten die „Walzerperlen“. Anschließend wurde das Publikum von Dirigent Slawa Chumachenka aufgefordert in den „Vergnügungszug“ einzusteigen. Das letzte Stück „Von Freund zu Freund“ war Wolfgang Müller gewidmet, als Dank für seine Hilfe und Unterstützung. 

Das Publikum klatschte begeistert Beifall und bat um eine Zugabe, die die Stammkapelle selbstverständlich gerne spielte.

Im Rahmen der Winterunterhaltung wurden Mitglieder des Vereins geehrt. In diesem Jahr konnte der Verein eine Vielzahl von Ehrungen vornehmen. Für 30 Jahre Mitgliedschaft sind dies Siegfried Fritz, Friedrich Frosch, Albert Heinz, Mathias Schneck. Für 50 Jahre Mitgliedschaft sind dies Walter Blankenhorn, Richard Hack, Günther Krist , Kurt Molt, Karlheinz Neuhäuser, Heinz Ott, Willy Ott, Käthe Reehten, Roland Reehten, Helmut Scheurle, Irmgard Seyfang, Albert Blind und für 60 Jahre sind dies Wilhelm Bader, Gertrud Blankenhorn, Karl Blankenhorn, Karl Braun, Kurt Euchner, Hans Graner, Siegfried Hummel, Walter Lamparter, Willi Maier, Anne Metzger, Ernst Winter, Richard Lamparter, Helmut Molt, Friedrich Müller, Stefan Stangl.

Hans Schröder vom Blasmusikverband Esslingen ehrte im Anschluss Uta Keppler für zehn Jahre aktives Musizieren. Nicole Holder, Steffen Lang, Sascha Renke, Marcus Wilk und Stefanie Zipperer erhielten die Ehrennadel in Silber für 20-jährige aktives Musizieren. Die Ehrennadel in Gold für 30-jähriges aktives Musizieren erhielt Wolfgang Müller. Für 40 Jahre aktives Musizieren wurden Hans-Dieter Ziegler und Roland Kapp mit der Goldenen Ehrennadel mit Diamant ausgezeichnet. Die Nadel in Gold mit Diamant und Ehrenbrief für 50 Jahre aktives Musizieren erhielten Willi Epple, Erich Renke und Peter Lang. Folgende Förderermedaillen wurden vergeben: Erich Renke erhielt die Förderermedaille in Gold für 25- jährige Tätigkeit, Walter Krissler erhielt die Förderermedaille in Bronze für 10-jährige Tätigkeit,  Roland Reehten die Förderermedaille in Gold für 20-jährige Tätigkeit, Horst Kiedaisch erhielt die Dirigentennadel in Bronze für 10-jährige Tätigkeit. Als krönender Abschluss wurde Gerhard Bauer mit der Erich-Ganzenmüller-Medaille geehrt

Für einige „Verwirrungen“ sorgte das diesjährige Stück der Theatergruppe, die mit dem Schwank „die kleinen Blauen streifen“ das Publikum in der Schlossberghalle wieder einmal bestens unterhalten hat.

Mutter Gitti (Vroni Brodbeck) findet einen Schwangerschaftstest mit „zwei kleinen blauen Streifen“ – nur: „zu wem gehört dieser?“. Damit strapazieren die Töchter Laura (Premiere für Katrin Grau), Silvie (Katharina Maier-ebenfalls zum ersten Mal auf der Dettinger Theaterbühne) und Mona (Steffi Dettinger) die Nerven ihrer Mutter; jedoch sorgen auch Gittis beste Freundin Beate (Gitte Hayler) sowie Untermieter Benno (Bernd Mußler) und dessen Sohn David (Steffen Lang) für jede Menge Aufregung. Gittis Mutter Hannelore (Nicole Holder) trägt zwar alles mit Fassung, ist aber leider bei der Aufklärung der Missverständnisse keine große Hilfe …

An dieser Stelle auch VIELEN DANK an alle Aktiven Musiker, Theaterspieler, unsere Moderatoren und an alle die bei der Vorbereitung, beim Aufbau und hinter den Kulissen mitgeholfen haben und so dazu beigetragen haben, dass unsere Winterunterhaltung auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg war. Ganz herzlichen Dank auch an die tollen Teams vom Schützenverein und der Freiwilligen Feuerwehr.

Bilder zur Winderunterhaltung finden Sie hier: Bilder zu unseren Veranstaltungen

 

 

   
© Musikverein Dettingen unter Teck
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen