Ein Verein braucht
(k)ein Theater ...

… außer es dient ausschließlich der Unterhaltung. Schauspiel wird in Dettingen schon viele Jahrzehnte groß geschrieben. Mit Leidenschaft und Liebe fürs Detail waren die Vorstellungen der Akteure der jährliche Höhepunkt bei der Winterunterhaltung. Ab 2020 gibt es mit dem "Theaterfrühling" im März einen reinen Theaterabend. Mit brillanten Komödien sorgen die Dettinger Theater-Amateure für strapazierte Bauchmuskeln und jede Menge Lachfalten. 

Theaterleiterin

Birgit Hayler steht seit ihrem 15. Lebensjahr auf der Dettinger Theaterbühne und jeder kennt sie eigentlich als "Gitte". Genau genommen schnupperte sie schon im Kindergarten Theaterluft, als sie das kleine Geißlein in der Standuhr zum Besten gab. In diesen nunmehr fast 40 Jahren nahm sie viele Jahre zusätzlich die Theatergruppe des Musikvereins Jesingen unter ihre Fittiche und war ebenso lang aktiv als Darstellerin und Regisseurin im Naturtheater Grötzingen. Seit einigen Jahren konzentriert sie sich nur noch auf ihre "Heimatbühne", ihre Dettinger Theater-Crew. Back to the roots - mr wird ja schließlich ned jenger. Sie schleift gern die "Rohdiamanten" ihrer Spielschar bis an deren Grenzen. Nicht umsonst genießt die Dettinger Theatergruppe unter den Laiendarsteller-Bühnen einen recht guten Ruf.